radhaus steinmeyer

Fotoalbum: Von der Leuchtenburg nach Jena

Herzlich Willkommen zur 6. Zeitreise 2007

Naumburger Tageblatt
TOPTHEMEN

Mit dem Fahrrad auf den Mond
6. Zeitreisen-Tour führte von der Leuchtenburg ins Zeiss-Planetarium zu Jena
6. zeitreise 2007

   Da waren die 36 Teilnehmer der 2. Zeitreisen-Tour in diesem Jahr mehr als überrascht. Zum Abschluß gab es nicht nur den Frühlings-Sternenhimmel im Zeiss-Planetarium, sondern eine atemberaubende Reise ins Weltall. In einer 3D Show ging man mit Juri Gagarin und den Apollomannschaften auf eine besondere Zeitreise unter der Ganzkuppelprojektion, und man hatte das Gefühl selber den Fuß auf den Mond zu setzen.
Dabei hatte der Tag auf einer völlig anderen Zeitstufe begonnen. Mit dem Bus ging es zur Leuchtenburg bei Kahla, wo man am Eingang zur Burg von einem Ritterlager empfangen wurde. Im Museum konnte man sich in der Zuchthausausstellung eiserne Fußfesseln anlegen und sich in das schwere Leben vorheriger Jahrhunderte reinfühlen.
Mit dem Fahrrad ging es denn auf den Mühlenwanderweg in den Leubengrund, wunderschöne Waldabfahrten mit kleinen Fischteichen und idyllischen Mühlen waren der landschaftliche Höhepunkt der Tour. Aber auch die Auen und Mohnfelder auf dem Saale-Radwanderweg nach Jena zeigten sich trotz bewölkten aber trockenen Wetter in frühlingshafter Pracht. Dieses Fest für die Sinne wurde bei der Mittagspause im Thüringer Hof zu Kahla noch überboten: Zünftig bei Rollade und Klößen mit Rotkraut freuten sich die Teilnehmer der Tour über die gebotenen Leistungen. Und das jeder auch noch eine Fahrradklingel mit dem neuen Zeitreisen-Logo geschenkt bekam, wurde lautstark gedankt: mit fröhlichem Glockengeläut.

Weitere Fotos finden Sie auch beim Naumburger Tageblatt.

6. Zeitreise  6. Zeitreise

6. Zeitreise  6. Zeitreise

6. Zeitreise  6. Zeitreise

6. Zeitreise  6. Zeitreise


Weiter geht es mit der 6.Zeitreise auf der > Fotoseite 2.
 
Zurück zur  Archiv-Fotoübersicht